bb locker 2016Gemeinsam Musik zu machen und dabei Spaß zu haben, diese vor Publikum darzubieten, ist die Hauptantriebsfeder der überwiegend jungen Instrumentalisten, die gemeinsam die Brass Band bilden. Und wenn sich die Musikertruppe auch erst seit 1999 diesem Ziel unter dem Namen Brass Band verschreibt, so reicht die Geschichte doch wesentlich weiter zurück.

Doch in diesem Jahr wurde der Schritt gemacht, den bis dahin schon drei Jahre währenden Taten auch einen Namen folgen zu lassen. Schließlich waren damals schon die Instrumente im Einsatz, die auch heute noch für die richtigen Sounds sorgen.

Die Geschichte der Brass Bands an sich liegt im Großbritannien des 19. Jahrhunderts begründet. Dort waren diese Bands so etwas wie Zechenkapellen, die zunächst von den Arbeitern der Berg- und Stahlwerke gegründet wurden, später aber dann - bis heute - völlig eigenständig agiert haben.

Der Name leitet sich ab von der Instrumentengattung. Brass bedeutet auf deutsch Messing und beschreibt damit die Gruppe der Blechblasinstrumente. Und so sind diese Bands auch aufgestellt: Blechblasinstrumente und eine Rhythmus Sektion.
Die Brass Band Lüdinghausen nahm den Namen an, weil der seit der Gründung im Jahr 1966 genutzte Begriff Fanfarenzug zu diesem Zeitpunkt schon lange nicht mehr zutraf: bereits seit Jahren gab es nicht eine Fanfare mehr, die zum Einsatz kam.
Daher war die Umbenennung schließlich einfach konsequent.

Heute spielt die Brass Band Lüdinghausen unterschiedlichste Musikstücke aus zahlreichen musikalischen Gattungen zu ebensovielen verschiedenen Anlässen. Und dabei ist - neben dem Wunsch, gute Musik darzubieten - eben auch der Spaß immer mit dabei.

Aktuelle Termine

24.11.2016
Jugendjahreshauptversammlung
03.12.2016 bis 04.12.2016
15:00 bis 18:00
Jahresabschluss
08.01.2017
10:00 bis 13:00
Neujahrsfrühstück
28.01.2017
14:45 bis 18:00
Ausmarsch der Gemeinschaften